Anbieter anzeigen
Garten-Magazin

Kletterpflanzen für Garten und Balkon

Für einen attraktiven, lebendigen Sichtschutz auf kleinstem Raum gibt es genügend Gründe, Kletterpflanzen in die Gartengestaltung einzubeziehen. Mit mehrjährigen Kletterpflanzen lassen sich Lauben, Terrassen und Balkone in lauschige Plätze mit Schutz vor Sonne, Wind und unerwünschten Blicken verwandeln. Ein Rosenbogen, der Klassiker eines Rankgerüstes lädt zum Durchschreiten ein. Eine Pergola mit Blauregen überzogen, ist ein herrlicher Blickfang und ist zugleich Raumteiler. Ebenso eigenen sich Zäune dazu, mit Kletterrosen oder Geißblatt zu blühenden Wänden umgestaltet zu werden. Wuchskräftige Arten eignen sich auch dazu, ganze Fassaden mit Kletterpflanzen zu begrünen, wobei diese auch für ein ausgeglichenes Wohnklima sorgen und das Mauerwerk vor Witterungseinflüssen schützt. Für einen attraktiven, lebendigen Sichtschutz auf kleinstem Raum gibt es genügend Gründe, Kletterpflanzen in die Gartengestaltung einzubeziehen. Mit mehrjährigen Kletterpflanzen lassen sich Lauben, Terrassen und Balkone in lauschige Plätze mit Schutz vor Sonne, Wind und unerwünschten Blicken verwandeln. Ein Rosenbogen, der Klassiker eines Rankgerüstes lädt zum Durchschreiten ein. Eine Pergola mit Blauregen überzogen, ist ein herrlicher Blickfang und ist zugleich Raumteiler. Ebenso eigenen sich Zäune dazu, mit Kletterrosen oder Geißblatt zu blühenden Wänden umgestaltet zu werden. Wuchskräftige Arten eignen sich auch dazu, ganze Fassaden mit Kletterpflanzen zu begrünen, wobei diese auch für ein ausgeglichenes Wohnklima sorgen und das Mauerwerk vor Witterungseinflüssen schützt.   >> weiterlesen ...

Gut zu wissen
Pflanzen Versandhandel

Kletterpflanzen für Garten und Balkon

Für einen attraktiven, lebendigen Sichtschutz auf kleinstem Raum gibt es genügend Gründe, Kletterpflanzen in die Gartengestaltung einzubeziehen. Mit mehrjährigen Kletterpflanzen lassen sich Lauben, Terrassen und Balkone in lauschige Plätze mit Schutz vor Sonne, Wind und unerwünschten Blicken verwandeln. Ein Rosenbogen, der Klassiker eines Rankgerüstes lädt zum Durchschreiten ein. Eine Pergola mit Blauregen überzogen, ist ein herrlicher Blickfang und ist zugleich Raumteiler. Ebenso eigenen sich Zäune dazu, mit Kletterrosen oder Geißblatt zu blühenden Wänden umgestaltet zu werden. Wuchskräftige Arten eignen sich auch dazu, ganze Fassaden mit Kletterpflanzen zu begrünen, wobei diese auch für ein ausgeglichenes Wohnklima sorgen und das Mauerwerk vor Witterungseinflüssen schützt.

Warum gilt es die Klettertechniken von Kletterpflanzen zu beachten?

In vielfältiger Auswahl gibt es Kletterpflanzen für jede Gestaltungmöglichkeit. Neben Standortansprüchen und der gewünschten Wuchshöhe sollte die Klettertechnik der jeweiligen Pflanze beachtet werden. Es gibt Selbstklimmer, zu denen unter anderem Wilder Wein, Kletterhortensie und Efeu gehören. Diese halten sich mit kleinen Haftscheiben bzw. -wurzeln am Untergrund fest. Zu den Rankpflanzen zählen Waldrebe (Clematis), Echter Wein und Wicke, die ein Rankgitter benötigen.

Die Schlinger winden sich um die Kletterhilfen, dazu gehören Blauregen, Geißblatt und Schlingknöterich. Kletterrosen, Brombeeren und Winter-Jasmin sind Spreizklimmer, die sich mit mit ihren Trieben an Klettergerüsten mit Hilfe ihrer Stachel oder Dornen abstützen.

Einjährige Kletterpflanzen eignen sich zur raschen Berankung kleinerer Flächen.
Allen Kletterpflanzen, unabhängig vom Klettertyp, auch den selbstkletternden Arten, hilft es, wenn sie anfangs durch Anbinden in der Wuchsrichtung nach oben unterstützt werden.

Kletterpflanzen Ratgeber

Bei welchen Kletterpflanzen brauche ich eine Kletterhilfe?

Der Handel bietet ein umfangreiches Sortiment an montagefertigen Kletterhilfen und Bausätzen. Ebenso eignen sich Eigenkonstruktionen, zum Beispiel aus Holzlatten, Baustahlmatten, oder Spanndrähte. Besonders stabil müssen die Rankhilfen für Knöterich und Blauregen sein, diese Gattungen erreichen eine Wuchshöhe von 6 bis 10 Meter.

Auswahl und Standort für Kletterpflanzen

Viele Arten benötigen wegen ihrer Herkunft aus dem Bereich am Waldrand, einen leicht schattigen, nicht zu dunklen Standort, z. B. an der West- bzw. Ostseite von Mauern. Für die Nordseite eignen sich Grünpflanzen, wie Kletterspindel oder Efeu am Besten. Auf der Sonnenseite sind Kletterrosen, Klettertrompete, Blauregen und Weinrebe am besten geeignet.

Für die Clematis gilt: ein kühler, schattiger Wurzelbereich, während die Triebe und Blüten gerne in der Sonne stehen. So kann man als Schattenspender eine nicht zu wüchsige Staude davor pflanzen.
Einjährige Kletterpflanzen lieben sonnige Standorte, da viele aus tropischen Gebieten stammen.

Bodenbeschaffenheit im Garten herausfinden

Um schnell und einfach per Hand herauszufinden, wie der Boden beschaffen ist, nimmt man mit der Hand etwas Erde auf. Wenn sich die Erde im feuchten Zustand formen und kneten läßt, handelt es sich um Lehm- oder Tonboden, sandiger Boden rieselt durch die Finger. Der ideale Boden ist ein lockerer, dunkler Krümelboden.

Expertentipp


Horst Lünser
Hobbygärtner mit viel Erfahrung seit über 30 Jahren
"Wer genauer über den Nährstoffgehalt bescheid wissen möchte, kann einen Bodentest machen. Dazu gibt es im Fachhandel pH-Stäbchen zum selbst messen, oder man schickt eine Gartenbodenprobe an ein staatliches Labor oder einen privaten Anbieter. dazu entnimmt man an verschiedenen Stellen im Garten Proben und vermischt diese.
Für 47 € bietet die "Stiftung Warentest" eine Bodenanalyse an. Hier der Downloadlink "

Was gilt es beim fflanzen von Kletterpflanzen zu beachten?

Für die Kletterpflanze muß vor dem Einsetzen zuerst der Boden tiefgründig gelockert und mit Kompost bzw. Humus vermischt werden. Container- bzw. Topfpflanzen können fast ganzjährig gepflanzt werden. Die Pflanzen werden nur so tief eingepflanzt, wie sie vorher im Container waren. Die Clematis bildet hier eine Ausnahme, um der Clematis-Welke, eine Pilzkrankheit, vorzubeugen, wird diese 10 bis 15 cm tiefer gepflanzt.

Kletterpflanzen einpflanzen

Die Pflanzen müssen in gut vorbereiteten Böden nur bei sehr trockenem Wetter gegossen werden. Die allgemeine Düngung des Beetes ist ausreichend.

Schneiden der Kletterpflanzen

Um den Blütenreichtum anzuregen, werden Kletterpflanzen jährlich ausgelichtet. Selbstklimmende Arten werden wie bei einer Hecke nach der Blüte oder bei Nichtblühern im Frühjahr bzw. im Sommer beschnitten. Bei der Clematis ist der Rückschnitt artenabhängig.

Die Top 5 der Kletterpflanzen

1. Clematis, Waldrebe

Clematis Kletterpflanze

  • Rankpflanze (bis zu 300 Arten)
  • je nach Sorte 1,80 cm bis 8 m hoch
  • ist pflegeleicht
  • anspruchslos am artgerechten halbschattigen Standort

Gärtner Pötschke: 1 Pflanze = € 6,95 bis € 14,95, viele Sorten *Preishammer*

Tom-Garten: 1 Pflanze = € 8,95 bis € 12,95, 7 Sorten
Garten Schlüter: 1 Pflanze = € 7,90 bis € 14,95, viele Sorten
Baldur Garten: 1 Pflanze = € 7,95 bis € 24,90, viele Sorten
Baumschule Horstmann: 1 Pflanze = € 7,90 bis € 19,90, sehr viele Sorten
Obi Online: 1 Pflanze = € 12,99 bis € 19,99, 7 Sorten
Hagebau. 1 Pflanze = € 9,99 bis € 14,99, 7 Sorten
Terra Pflanzenhandel: 1 Pflanze = € 7,90, viele Sorten
Gartenprima. 1 Pflanze = € 12,99 bis € 24,99, 7 Sorten
Otto Pflanzen & Baumarkt: 1 Pflanze = € 9,99 bis € 14,99, 7 Sorten

2. Kletterrose

Kletterrose online kaufen 

  • Spreitzklimmer mit Dornen
  • 1,50 bis 6 m hoch je nach Sorte
  • sonnig bis halbschattig
  • südöstlicher bis südwestlicher Standort
  • sandig-lehmiger humoser Boden

Gärtner Pötschke: 1 Pflanze = € 5,95 bis € 11,95, viele Sorten *Preishammer*

Tom-Garten: 1 Pflanze = € 9,95 bis € 14,95, 4 Sorten
Garten Schlüter: 1 Pflanze = € 7,55 bis € 26,95, sehr viele Sorten
Baldur Garten: 1 Pflanze = € 12,95 bis € 18,95, viele Sorten
Baumschule Horstmann: 1 Pflanze = € 7,40 bis € 16,90, sehr viele Sorten
Obi Online: 3 Pflanzen = € 14,99, 6 Pflanzen = € 24,99, 3 Sorten
Hagebau. 1 Pflanze = € 16,99 bis € 24,99, 4 Sorten
Gartenprima. 1 Pflanze = € 10,99 bis € 17,99, 4 Sorten
Otto Pflanzen & Baumarkt: 1 Pflanze = € 16,99 bis € 34,99, 4 Sorten

3. Geißblatt

Geissblatt online bestellen

  • Schlinger
  • 2 bis 7 m, je nach Sorte
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • humos-lemig
  • schwach giftige Beeren
  • morgens und abends teilweiser starker Blütenduft

Baumschule Horstmann: ab 1 Pflanze = € 6,30 bis € 7,80, 10 Sorten *Preishammer*

Tom-Garten: 1 Pflanze = € 7,45, 2 Sorten
Gärtner Pötschke: 1 Pflanze = € 9,95, 1 Sorte
Garten Schlüter: 1 Pflanze = € 6,95 bis € 8,95, 4 Sorten
Baldur Garten: 1 Pflanze = € 13,95, 1 Sorte
Obi Online: 1 Pflanze = € 7,99 bis € 12,99, 7 Sorten
Hagebau. 1 Pflanze = € 9,99, 2 Sorten
Terra Pflanzenhandel: 1 Pflanze = € 6,79, 1 Sorte
Gartenprima. 2 Pflanzen = € 14,99, 1 Sorte
Otto Pflanzen & Baumarkt: 1 Pflanze = € 9,99, 2 Sorten

4. Weinrebe

Weinrebe online bestellen

  • Ranker
  • 2 bis 15 m je nach Sorte
  • Standort sonnig
  • etwas windgeschützt

Gärtner Pötschke: 1 Pflanze = € 7,95 bis € 24,95, 5 Sorten *Preishammer*

Tom-Garten: 1 Pflanze = € 17,95, 3 Sorten
Garten Schlüter: 1 Pflanze = € 9,95, 3 Sorten
Baldur Garten: 1 Pflanze = € 11,50 bis € 11,95, 3 Sorten, 3 Pfl. € 29,99
Baumschule Horstmann: 1 Pflanze = € 12,80 bis € 16,60, 10 Sorten
Obi Online: 1 Pflanze = € 7,99 bis € 27,99, 5 Sorten
Hagebau. 1 Pflanze = € 12,99, 1 Sorte
Terra Pflanzenhandel: 1 Pflanze = € 13,90, 10 Sorten
Gartenprima. 1 Pflanze = € 12,99 bis € 22,99, 3 Sorten
Otto Pflanzen & Baumarkt: 1 Pflanze = € 12,99, 7 Sorten

5. Klettertrompete, Trompetenblume

Trompetenblumen online bestellen

  • ca. 5 bis 10 m
  • wächst ca. 40 bis 60 cm im Jahr
  • Standort humusreich
  • halbschattig bis sonnig

Tom-Garten: 1 Pflanze = € 9,95, 1 Sorte *Preishammer*

Gärtner Pötschke: 1 Pflanze = € 9,95, 1 Sorte
Garten Schlüter: 1 Pflanze = € 13,95 bis € 24,95, 3 Sorten
Baumschule Horstmann: 1 Pflanze = € 12,80 bis € 16,60, 6 Sorten
Obi Online: 1 Pflanze = € 9,99 bis € 12,99, 3 Sorten
Hagebau. 1 Pflanze = € 12;99, 2 Sorten
Gartenprima. 1 Pflanze = € 18,99, 1 Sorte
Otto Pflanzen & Baumarkt: 1 Pflanze = € 12;99, 2 Sorten

Kletterpflanzen online bestellen - Weitere bewährte Pflanzen im Überblick

Pfeifenwinde Schlinger, 6 bis 10 m, Jahrestriebe bis 2 m im Jahr möglich, nährstoffreicher feuchter Boden, Standort halbschattig bis schattig
Wilder Wein 0,5 bis 2 m hoch je nach Sorte, jährlicher Triebzuwachs 1 bis 2 m, anspruchslos, sonnig bis halbschattig
Kletterhortensie Selbstklimmer, 10 bis 15 m hoch, langsam wachsend, halbschattig bis schattig, Standort humos, feucht, verträgt keine kalkhaltige Erde 
Knöterich Schlinger, sehr wuchsfreudig, 8 bis 15 m hoch, sehr genügsam, sonnig bis halbschattig 
Kiwi Schlinger, 8 bis 18 m, Standort warm, halbschattig, nährstoffreicher durchlässiger Boden, in den ersten Jahren leichter Frostschutz mit Reisig nötig 
Brombeeren Spreitzklimmer, kann bis 10 m hoch werden, humoser durchlässiger Boden, Kalk wird nicht vertragen, sonnig bis halbschattig, Herbstfärbung gelb, gut schnittverträglich 
Blauregen Schlinger, 20 bis 30 m, sonniger Standort, anspruchslos, blüht oft 2x im Jahr, Giftpflanze 
Akebia, Schokoladenwein Schlinger, 6 bis 7 m hoch, Standort sonnig bis halbschattig, nährstoffreich, sandig-humos, in milden Winter wintergrün, Früchte sind essbar 
Efeu 10 - 20 m hoch, Standort sonnig bis halbschattig, humos, auf gutem Boden sind Jahrestriebe von 1 m Länge möglich, weltweit über 1000 Sorten, immergrün, Früchte sind giftig 
Glockenrebe einjährig, bis 3 bis 8 m im Jahr, üppig wachsend, blütenreich, Standort sonnig bis schattig, nährstoffreich 
Prunkwinde, Trichterwinde einjährig. bis 2 bis 4 m im Jahr, Blütendurchmesser bis 15 cm, Standort sonnig bis halbschattig, Nährstoffreich, über 300 Arten, Pflanzenteile sind giftig 
Feuerbohne einjährig, 2 bis 4 m selten bis 7 m, rasch wüchsig, Standort sonnig, nährstoffreich, Früchte ungekocht giftig, gekocht essbar 

Eine Auswahl von Baumschulen und Baumärkten, die Kletterpflanzen versenden:

Kletterpflanzen bei Tom-Garten 

Versandkosten: versandkostenfrei
Zahlung: auf Rechnung, Lastschrift, Paypal
Rückgabe innerhalb von 14 Tagen möglich

Clematis - 1 Pflanze = € 8,95 bis € 12,95, 7 Sorten
Kletterrose - 1 Pflanze = € 9,95 bis € 14,95, 4 Sorten
Geißblatt - 1 Pflanze = € 7,45, 2 Sorten
Weinrebe - 1 Pflanze = € 17,95, 3 Sorten
Klettertrompete - 1 Pflanze = € 9,95, 1 Sorte
Wilder Wein - 1 Pflanze = € 7,45, 1 Sorte
Kletterhortensie - 1 Pflanze = € 9,95, 1 Sorte
Kiwi - 1 Pflanze = € 17,95, 2 Sorten
Brombeere - 1 Pflanze = € 9,95, 2 Sorten
Blauregen - 1 Pflanze = € 11,99, 1 Sorte
Efeu - 1 Pflanze = € 9,95 bis € 19,95, 3 Sorten
Glockenrebe - Saatgut, € 1,95, 3 Sorten
Prunkwinde - Saatgut, € 0,79 bis € 2,99, 9 Sorten
Feuerbohne, Prunkbohne - Saatgut, € 1,39 bis € 3,99, 12 Sorten

Kletterpflanzen bei Gärtner Pötschke

Versandkosten pro Bestellung 5,95 €
Expresslieferung Zuschlag 4,95 €
Speditionslieferung nach Absprache
Zahlung: auf Rechnung
Rückgabe innerhalb von 14 Tagen möglich

Clematis - 1 Pflanze = € 6,95 bis € 14,95, viele Sorten
Kletterrose - 1 Pflanze = € 5,95 bis € 11,95, viele Sorten
Geißblatt - 1 Pflanze = € 9,95, 1 Sorte
Weinrebe - 1 Pflanze = € 9,95, 3 Sorten
Klettertrompete - 1 Pflanze = € 13,95 bis € 24,95, 3 Sorten
Wilder Wein - 1 Pflanze = € 7,95, 1 Sorte
Kletterhortensie - 1 Pflanze = € 9,95 bis € 19,95, 2 Sorten
Kiwi - 1 Pflanze = € 14,95 bis € 19,95, 3 Sorten
Brombeere - 1 Pflanze = € 12,95, 1 Sorte
Blauregen - 1 Pflanze = € 19,95, 1 Sorte, Blauregen-Bäumchen 1 Pflanze = € 44,95, 1 Sorte
Akebia - 1 Pflanze = € 7,95, 1 Sorte
Glockenrebe - Saatgut, € 1,45, 1 Sorte
Prunkwinde - Saatgut, € 0,69, 2 Sorten, 3 Pflanzen = € 9,95, 1 Sorte
Feuerbohne, Prunkbohne - Saatgut, € 2,59, 1 Sorte

Kletterpflanzen bei Garten Schlüter

Versandkosten pro Bestellung 5,95 €
Wunschtermin-Lieferung möglich
Zahlung: auf Rechnung, per Vorkasse, per Paypal, per Sofortüberweisung
vor Rücksendung anrufen (04123-2021)
Rückgabe innerhalb von 14 Tagen möglich

Clematis - 1 Pflanze = € 7,90 bis € 14,95, viele Sorten
Kletterrose - 1 Pflanze = € 7,55 bis € 26,95, sehr viele Sorten
Geißblatt - 1 Pflanze = € 6,95 bis € 8,95, 4 Sorten
Weinrebe - 1 Pflanze = € 9,95, 3 Sorten
Klettertrompete - 1 Pflanze = € 13,95 bis € 24,95, 3 Sorten
Pfeifenwinde - 1 Pflanze = € 19,95, 1 Sorte
Wilder Wein - 1 Pflanze = € 7,95, 2 Sorten
Kletterhortensie - 1 Pflanze = € 9,95 bis € 12,95, 1 Sorte
Kiwi - 1 Pflanze = € 15,95 bis € 19,95, 4 Sorten
Brombeere - 1 Pflanze = € 8,95 bis € 12,95, 4 Sorten
Blauregen - 1 Pflanze = € 14,95 bis € 24,95, 2 Sorten
Efeu - 1 Pflanze = € 1,55 bis € 7,95, 3 Sorten
Prunkwinde - Saatgut, € 1,99 bis € 2,99, 4 Sorten
Feuerbohne, Prunkbohne - Saatgut, € 1,99, 1 Sorte

Kletterpflanzen bei Baldur Garten

Versandkosten pro Bestellung 5,95 €
Zahlung: auf Rechnung, per Kreditkarte, per Paypal, per Sofortüberweisung
14 Tage Rückgaberecht

Clematis - 1 Pflanze = € 7,95 bis € 24,90, viele Sorten
Kletterrose - 1 Pflanze = € 12,95 bis € 18,95, viele Sorten
Geißblatt - 1 Pflanze = € 13,95, 1 Sorte
Weinrebe - 1 Pflanze = € 11,50 bis € 11,95, 3 Sorten, 3 Pflanzen. € 29,99
Pfeifenwinde - 1 Pflanze = € 12,95, 1 Sorte
Wilder Wein - 1 Pflanze = € 4,95, 2 Sorten
Kletterhortensie - 1 Pflanze = € 9,95, 1 Sorte
Knöterich - 1 Pflanze = € 4,95, 1 Sorte
Kiwi - 1 Pflanze = € 12,95 bis € 16,95, 3 Sorten, 2 Pflanzen. € 19,95
Brombeere - 1 Pflanze = € 8,95 bis € 16,95, 3 Sorten
Blauregen auf Stamm - 1 Pflanze = € 19,95, 1 Sorte
Efeu - 1 Pflanze = € 9,95, 1 Sorte
Glockenrebe - Saatgut, € 1,59, 1 Sorte
Prunkwinde - 1 Pflanze = € 10,95, 1 Sorte
Feuerbohne, Prunkbohne - Saatgut, € 2,49, 1 Sorte

Kletterpflanzen bei der Baumschule Horstmann

Versandkosten pro Bestellung 6,90 €, Sofortversand 8, 90 €
Zahlung: auf Rechnung, per Paypal, per Vorkasse

Clematis - 1 Pflanze = € 7,90 bis € 19,90, sehr viele Sorten
Kletterrose - 1 Pflanze = € 7,40 bis € 16,90, sehr viele Sorten
Geißblatt - 1 Pflanze = € 6,30 bis € 7,80, 10 Sorten
Weinrebe - 1 Pflanze = € 12,80 bis € 16,60, 10 Sorten
Klettertrompete - 1 Pflanze = € 12,80 bis € 16,60, 6 Sorten
Pfeifenwinde - 1 Pflanze = € 19,20 bis € 21,80, 1 Sorte, 2 Lieferhöhen
Wilder Wein - 1 Pflanze = € 6,30, 1 Sorte
Kletterhortensie - 1 Pflanze = € 15,90 bis € 78,20, 2 Sorten, verschiedene Lieferhöhen
Knöterich - 1 Pflanze = € 7,20, 1 Sorte
Kiwi - 1 Pflanze = € 16,60 bis € 37,90, 8 Sorten
Brombeere - 1 Pflanze = € 5,90 bis € 9,90, 15 Sorten
Blauregen - 1 Pflanze = € 16,60 bis € 21,20, 6 Sorten
Akebia - 1 Pflanze = € 11,60, 1 Sorte
Efeu - 1 Pflanze = € 2,20 bis € 13,40, 11 Sorten
Prunkwinde - Saatgut, € 2,89, 1 Sorte

Bildquellen:

© Horst Lünser

Horst Lünser
Autor:

Nach seiner Anstellung als Zeichner im Institut für Systematische Botanik und Pflanzengeographie der Freien Universität Berlin, befindet sich Herr Lünser nun in seinem verdienten Altersruhestand. Eines seiner größten Hobbys ist die Gartengestaltung und Gartenpflege, in welchem er mit umfangreichen Fachwissen trumpfen kann. Einblicke in seinen eigenen Garten gewinnt man auf seiner privaten Website www.horst-luenser.de





Das finden Sie bestimmt auch interessant:

Pflanzentrends 2013: Bananen auf dem Balkon

Selber Bananen züchten? Cranberry-Saft selber pressen? Wenn man die Angebote der Gartencenter in diesem Frühling glaubt, entwickeln sich selbst städtische Kleinbalkone in diesem Sommer zur Obstplantage. Nach Erdbeerstauden und Apfelbäumchen sind nun auch tropische Früchte wie Bananen und Nektarinen zum Selberzüchten voll angesagt.